Unser kulturelles Erbe entdecken und teilen – Discovering and sharing our cultural heritage – Découvrir et partager nos patrimoines culturels

Gemeinsam mit unseren Partnerschulen

dem LYCEE POLYVALENT REMI BELLEAU,Frankreich,

der Music School of Arta, Griechenland,

dem ISTITUTO DI ISTRUZIONE SUPERIORE”ENRICO FERMI”, Italien und

dem Liceul Teoretic Ionita Asan, Rumänien

haben wir zu Beginn dieses Schuljahres ein neues Erasmus – Schulprojekt gestartet.

Gemeinsam haben wir uns auf Entdeckungstour nach kulturellen Besonderheiten, Bräuchen und Traditionen in unseren Ländern gemacht. Akropolis, Ätna, Coq du vin, Horo, Pétanque, Bauhaus…- Wie bitte?? Es gibt also ‘ne Menge zu erfahren…über Architektur, Landschaft, gutes Essen und und und…

In der ersten Phase lag der Schwerpunkt auf Weihnachten und vielen mit diesem Fest verbundenen Traditionen. Die Klassen Ki19, AEV19, FOS 20 und GTA19 haben sich auf unterschiedliche Art und Weise mit diesem Thema auseinandergesetzt. Die Ki19 hat sich mit Gesang und Spiel des Themas angenommen. Ein tolles Musikvideo und eine eindrucksvolle Märchenaufführung sind das Ergebnis ihrer Arbeit.

Die FOS20 hat im Gespräch mit Eltern und Großeltern Erstaunliches zu Weihnachten, wie es früher einmal war, zu Tage gefördert. Zu sehen und nachzulesen in unserem virtuellen Projekt-Magazin. Die AEV19 wiederum hat sich den Gaumenfreuden dieses Festes gewidmet und zu einer Sammlung leckerer europäischer Gerichte beigetragen, die wir in unserem (vorerst) virtuellen europäischen Kochbuch veröffentlicht haben.

Die Auszubildenden der GTA19 wiederum haben ihr gestalterisches Talent beim Logo- und Plakatwettbewerb unter Beweis gestellt. Siegerin an unserer Schule wurde Annemarie Duckhorn.

Herzlichen Glückwunsch, Annemarie!

In diesem Monat starten wir nun in die zweite Phase, in der sich alles um das Osterfest dreht, aber auch traditionelle Musik eine Rolle spielt.

Ein Wermutstropfen bleibt jedoch. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation werden wir auch unser zweites Projekttreffen, das nach dem in Frankreich geplanten in Griechenland stattfinden sollte, nur virtuell veranstalten können. Wir alle hoffen jedoch, dass wir im Herbst dann Gastgeber des dritten Treffens bei uns in Oschersleben sein können.

Gern könnt ihr uns auch auf folgenden Kanälen verfolgen:

Instagram: traditionsetcoutumes

Facebook: Traditions et coutumes (beim Suchen noch das Schlagwort Erasmus eingeben bitte)

Google-Site: https://sites.google.com/europaschule-oschersleben.de/culturalheritage