zufall5.jpg
  • Berufsfachschule (BFS) in den Berufsfeldern

    Definition

    Schüler haben keinen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb. Berufsschulunterricht ist in Theorie und Praxis an 5 Tagen pro Woche. Ziel der schulischen Ausbildung ist die Vorbereitung auf eine berufliche Ausbildung oder der Erwerb eines staatlich anerkannten Berufsabschlusses bzw. eines IHK- Abschlusses. Durch Zusatzmodule sind schulische Abschlüsse oder Zusatzqualifikationen möglich.

    Beitragsanzahl: 1


  • Berufsschule (BS) in den Berufsfeldern

    Definition

    Auszubildende haben einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb. Sie erhalten eine betriebliche Ausbildung und Fachunterricht bzw. allgemein bildenden Unterricht in unserer Schule. In Absprache mit den Firmen/ Betrieben kann der Berufsschulunterricht 1,5 Tage / Woche, 3 Tage/ 14-tägig oder als Blockbeschulung (mehrmals im Jahr zwischen zwei bis drei Wochen) erfolgen.

    Beitragsanzahl: 1


  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) in den Berufsfeldern

    Definition

    Schüler ohne schulischen Abschluss haben keinen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb. Berufsschulunterricht ist in Theorie und Praxis an 5 Tagen pro Woche. Ziel der schulischen Ausbildung ist die Vorbereitung auf eine berufliche Ausbildung im Betrieb oder in der Schule. Der Erwerb des Hauptschulabschlusses ist möglich.

    Beitragsanzahl: 7


...