zufall8.jpg
Drucken

Am 21.01.2014 hatten wir im Klassenraum der ET12 in Oschersleben eine Präsentation über das Werkzeugprogramm für Industrie-und Elektrohandwerk der Firma CIMCO von Thomas Lüneburg.

 

Die speziellen Themen waren Muffen und Presswerkzeuge. Als erstes stellte uns Herr Lüneburg die mechanischen Muffen vor, die aufgrund ihrer schnellen und einfachen Montage optimal als Reparatur- bzw. Verbindungs- oder Abzweigmuffe geeignet sind. Sie haben einen wasserdichten Verschluss (IP68) und sind für Kabel oder Leitungen in einer Größe zwischen 1.5mm² und 16mm² geeignet. Desweiteren stellte er uns noch Gießmuffen und Schrumpfmuffen verschiedener Größen vor. Herr Lüneburg sprach sehr begeistert über das Projekt ALPHA-GEL, welches über einfache Lösung Kabelverbindungen vor Staub und Feuchtigkeit zu schützen (IP68). Er zeigte uns Abmantel- und Isolierwerkzeuge, welche die Arbeit erheblich vereinfachen. Beispielsweise handelte es sich um den Kabelentmanteler KABIFIX, welcher sich für Längs- und Rundschnitte für Kabel von 6 bis 28mm² Querschnitt eignet, sowie den Universal-Kabelmantelschneider für Kabel ab 25mm² Querschnitt mit einer einstellbaren Schnitttiefe von 0,5-5mm. Zwischendurch durften wir unter der Anweisung von Herr Lüneburg eine Gießharzmuffe anfertigen.

Danach erklärte Herr Lüneburg das Pressen von Aderendhülsen, Kabelschuhen, Quetschkabelschuhen   und Rohrkabelschuhen aus Kupfer und Aluminium mit der Presszange und der hydraulischen Akkupresse bis zu 6 Tonnen.  Zum Schluss durften wir noch Fragen stellen und uns die mitgebrachten Werkzeuge ansehen und austesten.

Lars von Kielpinski