zufall20.jpg

... an der Europaschule Oschersleben

In jedem Jahr hat sich die BbS Oschersleben- Europaschule zum Ziel gesetzt,  Schülerinnen und Schülern aus den Sekundarschulen der Klassenstufe 9 die Berufsbildung näher zu bringen.

Aus diesem Grunde wurden im Zeitraum von Ende Februar bis Anfang April auch in diesem Jahr wieder die Sekundarschulen des Landkreises zu je einem Schnuppertag eingeladen.

Die Sekundarschule „A.S. Puschkin“, die Sekundarschule V, die Ganztagschule Sekundarschule Wanzleben, die Sekundarschule „Thomas Müntzer“ Ausleben, die Gemeinschaftsschule Eilsleben und die Sekundarschule Sülzetal haben daran mit insgesamt 227 Schülerinnen und Schülern teilgenommen.

Der Tag begann jeweils mit einem Vortrag über die Berufsbildung allgemein und die Vorstellung einiger Ausbildungsberufe sowohl im Vollzeitbereich als auch in der dualen Berufsausbildung.

Danach konnten die Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Klassen in den Unterricht gehen und dort gemeinsam mit den Berufsschülern den Schulalltag kennen lernen.

Nach zwei mal 90 Minuten Unterricht trafen sich die Sekundarschüler wieder im Klassenverband und mit einer Schilderung der Eindrücke und dem Ausfüllen eines Feedbackbogens wurde der Tag abgerundet.

So konnten viele Schülerinnen und Schüler ihren Ausbildungswunsch vertiefen oder Einblicke in unterschiedliche Berufsausbildungen erhalten und bei der Entscheidungsfindung unterstützt werden.

Foto: Marco Schäfer (GTA17)