zufall18.jpg
Filter
  • Hier gibt es den Plan für die mündlichen Prüfungen der Klasse GTA 13. 
    Bitte unbedingt pünktlich zur Vorbereitungszeit (jeweils 20 min vor der Prüfung) erscheinen. 

    Gutes Gelingen! :-)

  • Auf zum Fußball-Mitternachtsturnier!


  • Aufgrund des schlechten Wetters der vergangenen Tage fällt das Sportfest morgen aus und wird zu einem späteren Termin nachgeholt. Es findet der reguläre Unterricht laut Stundenplan statt. 

  • Tannenzweig
    Wir wünschen allen unseren Seitenbesuchern

    besinnliche Feiertage sowie ein gesundes Jahr 2013!*
     

    * vorbehaltlich Maya-Kalender  ;-)
  • Kfz-Mechatroniker

    Unser 3 teiliges Perspektivprogramm für Kfz-Bewerber startet

     

     

    am Sonnabend, dem 20.10.2012

    in der BbS Oschersleben.

     

    Ein Tag der offenen Tür exklusiv im Kfz-Bereich für Kfz-interessierte Schüler.

  • So, liebe Leute, wir starten wieder...

    Das Schuljahr beginnt für unsere neuen Schüler am 06.09., für alle anderen Klassen am 07.09.2012.

    Wir wünschen Euch allen ein erfolgreiches Schuljahr 2012/13!

  • An alle ehemaligen GTAs:
    Eine Firma in Bielefeld sucht Praktikanten auf 400-€-Basis im Bereich Design/ Mediengestaltung. Näheres unter www.QRCode-Generator.de oder über das Schulbüro der Europaschule OC. Ein PDF mit der Ausschreibung befindet sich hier.
  • Wie zum Abschluss eines jeden Schuljahres bekamen heute die Schülerinnen und Schüler unserer Berufsfachschulen  im Rahmen einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse ausgehändigt.  Einigen Absolventen konnten außerdem Zeugnisse und Urkunden über erworbene Zusatzqualifikationen, wie das KMK-Fremdsprachen-Zertifikat sowie die Fachhochschulreife, überreicht werden.  Erstmalig in diesem Jahr  wurden drei Schüler als Anerkennung für ihre besonders herausragenden Leistungen durch den Förderverein unserer Schule ausgezeichnet.
    Im weiteren Verlauf nutzten Vertreter des "Ambulanten Hospizkreises Oschersleben" die Gelegenheit, sich bei der Klasse GTA 10 (Gestaltungstechnische Assistenten) für die Erstellung einer Vereins-Website mit einem finanziellen Beitrag zur Abschlussfeier zu bedanken.
    Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die sehr nett formulierten Worte des Dankes, welche die Schüler an Ihre (nun ehemaligen) Lehrer richteten.

    Hier geht's zu den Bildern:

    Zeugnisausgabe der BFS 2012
  • Mündliche Prüfung GTA10


    Die mündlichen Prüfungen für die GTA10 finden am Mo, 09.07. und am Mi, 11.07.2012 im Raum 0.23 statt.

    Die Einteilung dazu findet ihr hier!
    (pdf)
  • Die Einteilung zu den fachpraktischen Prüfungen der GTA10 ist hier zu finden!

  • Welt-AIDS-Tag

     

    Anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 01.12.2011 unterstütze Frau Haack vom Gesundheitsamt Oschersleben unsere Schule mit einem Infostand im Foyer. Frau Haack informierte über Schutzverhalten, Übertragungswege und Testmöglichkeiten bei HIV.



    Durch die Aktion „Meine Schleife sagt ja!“, konnten unsere Schüler Solidarität mit HIV-infizierten Menschen bekunden und eine rote Schleife mit ihrem Namen an die Infowand anheften. Außerdem konnten sie Aufkleber,
    Kondome, Aids-Schleifen und jede Menge Informationsmaterial am Stand mitnehmen. Wir bedanken uns bei Frau Haack für ihr Engagement!



  • Ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes  Jahr 2012

    wünschen
    wir allen Schülern, Kollegen sowie unseren Ausbildungspartnern.

  • Achtung Leseratten!

    Ab sofort könnt Ihr Euch im Foyer, direkt unter der Treppe, mit Lesestoff versorgen. Wenn Euch ein Buch gefällt, dann dürft Ihr es herausnehmen und lesen, auch mitnehmen. Wenn Ihr es ausgelesen habt, stellt es bitte zurück. Sollte es Euch so gut gefallen haben, dass Ihr es behalten möchtet, bringt ein anderes Buch zurück.

    Viel Spaß beim Schmökern wünschen


    Eure Deutschlehrer

     

  • Bitte beachten: Es gibt einen geänderten Blockplaner. Die Änderungen betreffen den Zeitraum ab der 32. Schulwoche. Den neuen Wochenplan finden Sie, wie gewohnt, hier bzw. direkt hier.

  • Auf ins Skilager!


    Unsere Schule führt im Winter das erste Mal ein Skilager für unsere Schüler durch ...
  • An die Teilnehmer des Zusatzkurses zur Fachhochschulreife (GTA11):
    Der Englischunterricht findet morgen im 1. Block planmäßig statt.
    MfG

  • Wir wünschen allen Kollegen, Schülern, Eltern sowie unseren Partnern in den Ausbildungsbetrieben erholsame Urlaubs- bzw. Ferientage!

  • Neu ist im oberen Menü der Downloadbereich hinzugekommen. Hier können Formulare, Vorschriften und Unterrichtsmaterialien heruntergeladen werden. Registrierte Nutzer haben darüber hinaus die Möglichkeit, eigenes Material bereitzustellen. Die Menüführung ist z. Zt. nur in Englisch möglich, für Europaschüler und -lehrer sicherlich keine Hürde.
  • Europatag am 29.04.2011
     

    Auch in diesem Jahr fand an den Berufsbildenden Schulen des Bördekreises – Europaschule Oschersleben der Projekttag zum Thema „Europa“ statt.

  • Heute sendete ein schwedischer Fernsehsender einen Beitrag über das Abschlusstreffen unseres Comenius-Projekts "DARE" in Norrköping (Schweden).
    Mehr dazu hier:
    klick!
  • Deeskalationstraining Schülerrat

     

    In Zusammenarbeit mit dem Verein „Gewaltfrei Sachsen-Anhalt e.V.“ hatten in den vergangenen Wochen die Mitglieder des Schülerrates die Möglichkeit, den Umgang mit Konflikt- und Gewaltsituationen durch Deeskalation zu trainieren.

  • Gesundheitstag

    am Mittwoch den 30.03.2011 wurde unter Regie der Krankenkasse DAK an unserer Schule ein Gesundheitstag durchgeführt.

  • Projekttage zum Welt-Aids-Tag

     

    Vom 29.11.-02.12.2010 fanden an unserer Schule Projekttage zum Welt-Aids-Tag statt, an der Schüler aus insgesamt 4 Klassen (Ki `09, Ki `10, BHF 09, BFS HW 10) teilnahmen.
  • In diesem Jahr war unsere Schule erstmals mit einem Weihnachtsbasar auf dem Oschersleber Wochenmarkt vertreten. Schüler der Klasse Gbfw 09 verkauften verschiedene handwerkliche Produkte, die zuvor in unseren Werkstätten durch die Klassen des BVJ und des BGJ gefertigt wurden. Der Erlös kommt dem Förderverein zugute und kann somit zur Unterstützung verschiedener Projekte genutzt werden.
    Hier gibt es einige Bilder  dieser Veranstaltung:
    Weihnachtsbasar
  • Harz-Bode-Fußballpokal
    der Europaschule in Oschersleben


    Am Dienstag, 02.11.2010 , vertraten folgende Schüler beim Harz-Bode-Fußballpokal unsere Schule:



    Die Fußballer der BbS Quedlinburg I gingen in allen Spielen als Sieger vom Platz und holten den Pokal zum 2. Mal in Folge nach Quedlinburg. Die Sportlehrer Herr Seidler und Herr Steinke, die das Turnier organisierten, freuten sich über den fairen Verlauf der Spiele und überreichten bei der Siegerehrung an alle Mannschaften Urkunden.

    Hier einige Bilder:
  •  

    Freie Lehrstellen und Praktika


    2010/2011


     
  • EUROPATAG 2010 an der Europaschule BbS Oschersleben
    am 06.05.2010
    Verfasser: Rüdiger Dorawa
     

    Auch im Jahr 2010 wird die Europawoche, die jährlich zeitgleich in allen deutschen Bundesländern statt- findet, erfolgreich fortgesetzt. Die Europawoche 2010 wird in der Zeit vom 02. bis 10. Mai durchgeführt und umrahmt somit die beiden bekannten Europatage, den 05. Mai als Gründungstag des Europarates sowie den 09. Mai als Robert- Schuman-Tag, dem Ehrentag der EU. 


  • Gesellenprüfung der Metallbauer


    Hier sehen wir eine kleine Präsentation über die Gesellenprüfung der Metallbauer an unserer Schule...

    www.europaschule-oschersleben.de/images/stories/Metall/Gesellenpruefung_MB.pdf
  • Die Klasse EB07b hat im Rahmen des Deutschunterrichts eine Gerichtsverhandlung über die Kündigung und das Arbeitszeugnis eines Arbeitnehmers geführt. Im folgenden hat die klasseneigene Blöd-Zeitung einige Bilder bereit gestellt:
  • undefined
  • An alle Schüler und Schülerinnen der Sekundarschulen!

    Wir haben noch freie Ausbildungskapazitäten in unseren schulischen Vollzeitausbildungen:
    Richtet Eure Bewerbungen bitte baldmöglichst an unsere Adresse (Menü Kontakt)!


  • DARE Projekt

    Am Dienstag, dem 09.März 2010, erlebten die Teilnehmer des Comenius Projektes DARE einen besonderen Höhepunkt.

    Während einer mehrstündigen Gesprächsrunde konnten sie Fragen an vier Gäste stellen, die im Verlauf ihres Lebens einige der wichtigsten Etappen der deutschen Geschichte hautnah miterlebt hatten und diese Erfahrungen gern an die Schülerinnen und Schüler weitergaben.

    Frau Irmgard Schmidt, Herr Joachim Meier, Herr Karl-Heinz Gronenberg und Herr Ralf Staufenbiel gaben den Schülern auf sehr interessante und sehr bewegende Weise Einblicke in ihr Leben. Dieser sehr persönliche Bezug ließ Geschichte für die Jugendlichen hautnah erlebbar werden. An dieser Stelle gebührt allen Rednern nochmals herzlicher Dank.

    Seit September 2009 arbeiten Schüler der Klassen Gestaltungstechnische Assistenten, Kaufleute für Bürokommunikation und Kinderpflege an diesem Projekt. Dabei sollen sie Nachforschungen zur Geschichte Deutschland anstellen, indem sie Zeitzeugen befragen. Dies können Familienangehörige, Bekannte, aber auch Personen des öffentlichen Lebens sein. Einige dieser Life-Stories werden dann gemeinsam mit den Life-Stories der beteiligten Schüler aus Schweden, Holland und Italien in einem Kalender für 2011 veröffentlicht.

    Erste Ergebnisse können die Schülerinnen und Schüler aus den  beteiligten Ländern bereits im April während eines Projekttreffens in Parma/Italien austauschen.


  • In der Zeit vom 22.02.2010 bis 05.03.2010 waren 35 Schülerinnen und Schüler aus
    den 7. und 8. Klassen der Bördeland-Schule Hornhausen zu Gast in den Berufsbildenden Schulen Oschersleben.


  • Exkursion zur Buchmesse nach Leipzig
                                                                                                                               
    Auch in diesem Schuljahr unternahmen Klassen unserer Schule eine Exkursion zur Leipziger Buchmesse.
    Am 19.März fand der diesjährige Karrieretag Buch und Medien statt und zu diesem Anlass konnten sich knapp 100 Auszubildende der Berufsgruppen Einzelhändler, Kaufleute für Bürokommunikation und Gestaltungstechnische Assistenten zum Thema informieren.
    Aber natürlich boten die vier Messehallen unzählige Möglichkeiten, Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt kennen zu lernen und Lesungen diverser Schriftsteller und Prominenter zu verfolgen.
    Eine weitere Attraktion bot die Cosplay- und Mangaabteilung, hier konnten teilweise kuriose oder skurrile Gestalten beobachtet werden, die offensichtlich viel Spaß hatten.
  • Unser aktuelles Comenius-Projekt "D.A.R.E" verfügt nun über einen eigenen Webauftritt:
    www.dare-comenius.eu
  •  
     

         Internationale Grüne Woche vom 15. - 24. Januar 2010

           Die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau

    Am 21. Januar 2010 waren Auszubildende der Klassen Gartenbaufachwerker und Einzelhandelskaufleute auf der Grünen Woche in Berlin zu einer Studienfahrt. Viele interessante Eindrücke haben die Auszubildenden von dieser Messe mitgebracht und können diese im Unterricht einfließen lassen.
    Das Busunternehmen "Fuchs" aus Oschersleben hat uns mit hoch modernen Bussen, selbst bei den winterlich schwierigen Verhältnissen, ans Ziel gebracht.
    Blumenhalle


     
    Blumenhalle


     
    Grüne Woche 2010 SA- Halle











  • Projekt zum Weltaidstag

    Auch in diesem Jahr haben wieder 3 Klassen (Gbfw 09a, Gbfw 08 und HHW 08) an einer Aufklärungsveranstaltung zum Thema "Aids" mit Unterstützung des Gesundheitamtes teilgenommen.

    Was heißt Aids eigentlich? Wir verwenden diese Abkürzung ganz selbstverständlich.
       

  • Während des zweiten Weltkrieges deportierten die Nationalsozialisten mehr als eine Million Kinder und Jugendliche aus Deutschland und aus den besetzten Ländern Europas in die Vernichtungslager nach Polen. Die Ermordung jüdischer
  • Von der Kletterwald-Exkursion waren die BVJ-Schüler unserer BbS und ihre Lehrer wenige Tage zuvor begeistert zurückgekommen. So entschlossen sich auch unsere Holz-BGJ-Schüler zur Fahrt.
  • Gewalt hat viele Formen

    Einige Schüler unsere Schule hatten Gelegenheit, an einem Projekt, das von der Unfallkasse Sachsen-Anhalt ermöglicht wurde, teilzunehmen.
    Sie lernten „Opfer“ kennen, die über erlittenes Unrecht und Gewalt berichteten. Man erfuhr von Nicole, die eine Mitschülerin durch Mobbing in den Tod getrieben hatte, vom Lehrer Baumann, der den Schulalltag nicht mehr bewältigen konnte und einen Schüler geschlagen hatte ebenso wie von Katrin, die eine Vergewaltigung verhindern wollte und dabei selbst schwer verletzt worden war. Herr Lützek, der alle Ausländer hasst und Richard, ein Farbiger, der mit seinen flotten Sprüchen viele Sympathisanten auf seiner Seite hatte, polarisierten die Anwesenden.
    So war es nicht verwunderlich, dass bei Gesprächen der Schüler mit ihnen die unterschiedlichsten Meinungen zum Thema Gewalt deutlich wurden. Dabei ging es sehr emotional zu und alle Anwesenden staunten nicht schlecht, als Nicole zum Schluss das Wort ergriff und klar stellte, dass die „Betroffenen“ zu einer Theatergruppe gehörten, die es sich auf die Fahne geschrieben hat, Jugendlichen aufzuzeigen, dass man Probleme nicht mit Gewalt lösen kann.
    Die Reaktion der Schüler während und nach der Veranstaltung verdeutlichte, dass bei vielen Schülern Betroffenheit und Denkprozesse ausgelöst worden waren, über das Lösen von Konflikten und die eigenen Standpunkte zum Thema Gewalt nachzudenken. 

    Hier sind die Bilder zu dieser Veranstaltung.

  •  

    "Kids an die Knolle"


    In diesem Jahr beteiligte sich der Fachbereich Agrar unserer Schule an dem Projekt "Kids an die Knolle"  das vom  Deutschen Kartoffelhandelsverband e.V. durchgeführt wurde. Ziel ist es, den Teilnehmern die Kartoffel näher zu bringen.
    Im April wurden die Kartoffeln geliefert und Anfang Mai der Boden vorbereitet, gedüngt und dann die Kartoffeln in den Boden gebracht.
    Jetzt stand erst mal die Pflege der guten Knollen auf dem Programm.
    Im Unterricht wurde die Geschichte der Kartoffel, ihr Anbau, Pflege, Ernte und Verarbeitung besprochen. Alle warteten gespannt auf den Tag der Ernte.
    Im August war es dann endlich soweit.
    Es ging in den Schulgarten zur Ernte. Nach dem Sortieren wurden die Kartoffeln in die Lehrküche gebracht und weiterverarbeitet.
    Das Projekt hat allen beteiligten Schülern sehr viel Freude gemacht und ihnen weiteres Wissen über die "Tolle Knolle" vermittelt.

    Hier einige Bilder des Projektes:


          

     









  • Hier geht es zu den Photos!
  • Es geht wieder los! Am Donnerstag, 06.08.09 beginnt der Unterricht für die Grundstufe sowie das 1. Ausbildungsjahr der Vollzeitklassen, am Freitag, 07.08.09 für alle übrigen Schüler.
  • Am Montag, dem 22.06.2009, fand in unserem Haus die feierliche Verabschiedung unserer Vollzeitschüler statt. Zu diesem Anlass waren Schüler der BFS Kinderpflege, BFS Kaufmann/ Kauffrau für Bürokommunikation, BFS Gestaltungstechnische Assistenten, des Berufsvorbereitenden Jahres sowie deren Angehörige eingeladen.
    Nach einigen Grußworten durch unsere Schulleiterin Frau Neumann erhielten die Schüler ihre Abschlusszeugnisse ausgehändigt. Im Anschluss wurden die Jahrgangsbesten für ihre herausragenden schulischen Leistungen mit einer Auszeichnung geehrt. Außerdem erwarben in diesem Jahr 8 Schüler mit ihren Englisch-Kenntnissen und einer gesonderten Prüfung das KMK-Fremdsprachenzertifikat. Aus dem Berufsvorbereitenden Jahr konnten 5 Schüler mit dem Hauptschulabschluss ihre Berufsausbildungsreife erwerben.
    Hier sind ein Artikel der "Volksstimme" zu dieser Veranstaltung (klick!) sowie Bilder aus unserer Galerie:

    Feierliche Zeugnisausgabe der Vollzeitklassen 2009
  • Mitternachtsturnier 2009

    Unsere Schule hat zum 6. Mal ein Mitternachtsfußballturnier in der Sporthalle "Am Bruch" veranstaltet. Zwölf Mannschaften der verschiedenen Fachschaften der Europaschule traten an, um das beste Team auszuspielen. Unter dem Motto "Fair geht vor" bolzten die jungen Leute bis weit nach Mitternacht. Den Turniersieg holte wie im Jahr zuvor die Lehrermannschaft, vor Maurer 08 (erstes Lehrjahr) und Maurer 06/07 (zweites und drittes Lehrjahr). "Da die Lehrer wie auch im vergangenen Jahr sich nicht selbst die von ihnen gestiftete Siegprämie in Höhe von 100 Euro überreichen wollten, ist diese Siegerprämie an die erstplatzierte Lehrlingsmannschaft, die Maurer 08, überreicht worden. 50 Euro für den 2. Platz an Maurer 06/07 und 30 Euro Kfz 07. Die Lehrermannschaft spielte also im Rahmen der Siegprämien außer Konkurrenz. Sportlehrer Thomas Steinke organisierte zusammen mit seinem Kollegen Thoralf Seidler das Turnier, an dem etwa 100 Berufsschüler in den zwölf Mannschaften teilnahmen. Bester Spieler des Turniers wurde Thomas Krieger. Zum Besten Torwart wurden zwei Keeper gewählt: Christoph Schulz und Matthieu Fütterer. Bester Jongleur wurde Shamal Meran mit 1612 Ballwiederholungen. Er bekam einen Fußball als Preis, den Berufsschullehrer Wolfgang Herbert gestiftet hatte. Das Fußballmitternachtsturnier an unserer Europaschule soll dazu beitragen, das Verhältnis zwischen Berufsschülern und Lehrern weiter zu verbessern!

    In dieser Galerie findet Ihr eine Menge Bilder des Turniers!
























    Hier sehen wir die erstplatzierten Mannschaften



  • "Europa Geht Weiter 2009"

    Vom 4. – 6. Mai 2009 nahmen 8 Schüler und  2 Lehrer aus unserer Schule am Projekt „Europa Geht Weiter“ in Wernigerode teil.

    Wir erlebten spannende und interessante Tage. In 12 verschiedenen Workshops wurde uns Europa näher gebracht. Im Rahmen der Projekte lernten wir viele neue Schüler aus ganz Sachsen – Anhalt kennen. Das Motto unseres Projektes lautete: „Reisen durch Europa“. Höhepunkt war die Präsentation der Projekte auf dem Brocken.


  • Projekt Streuobstwiese der Klassen Gbfw 06b und BVJ 02


    Am 24.04.2009 sind die Klassen Gbfw 06b und BVJ 02 mit Herrn Seidler und Herrn Ladwig nach Schwanebeck gefahren um dort Arbeiten an der Streuobstwiese auszuführen.
    Zum Beispiel:
    - Anbringen von Nistkästen
    - Herstellen von natürlichen Nistmöglichkeiten im Totholzbestand
    - Herstellung von natürlichen Hecken (Knicks)



    Einweisung durch Herrn Seidler


  • Exkursion zur Gedenkstätte "Deutsche Teilung" in Marienborn

     

    Die Maurerlehrlinge im 3. Lehrjahr unternahmen am 28.04.2009 eine Exkursion zur Gedenkstätte "Deutsche Teilung" am ehemaligen Autobahngrenzübergang Marienborn/ Bördekreis.

    Hier an der A2 wurden 45 Jahre kalter Krieg für die jungen Auszubildenden lebendig! Dank einer Führung durch den ehrenamtlichen Mitarbeiter Herr Grünberg wurde die furchtbare Teilung unseres Landes aufgezeigt: ein perfides, menschenverachtendes System ließ kein freiheitliches Leben in der DDR zu. Auf einem fast 2-stündigen Rundgang machte er uns vertraut mit der Anlage und dem Ablauf der strengen Grenzkontrollen. Beispielsweise sahen wir uns die Garage zur Auffindung von Grenzflüchtlingen oder den Kommandoturm mit der Schaltzentrale zur Verhinderung von Fluchtversuche an.

     

    Die neue Ausstellung mit der Thematik der deutsch-deutschen Fußballvergleiche war genau so Anlaufpunkt wie die Dauerausstellung. Die Fußball-Weltmeisterschaft 1974 mit dem Spiel BRD vs. DDR, Sparwassers legendäres Tor, die Fluchtschicksale von N. Nachtweih, L. Eigendorf u.a. DDR-Sportler oder über die brisanten Europacup-Fußballvergleiche machten dt. Geschichte erlebbar.

     

    Wir danken den Mitarbeitern der Gedenkstätten "Deutsche Teilung" in Marienborn für die lehrreichen Stunden!  

    Hier sind die Bilder:  

    Exkursion nach Marienborn

  • Wie angekündigt, gebe ich Euch die Lernhinweise zur anstehenden Klassenarbeit. - Individualbedürfnisse - Handwerksbetriebe und Industrieunternehmen: Gemeinsamkeiten und Unterschiede - die Wirtschaftssektoren (Primär-, Sekundär-, ..) - Wirtschaftskreislauf (Staat, Haushalte, ..) - öffentliche Betriebe: Aufgaben und Probleme - Wirtschaftliche Kenngrößen: Berechnungen - Rationalisierung: Ursache und Auswirkungen
  • Achtung Schulabgänger!

    Noch keinen Ausbildungsplatz? In der Berufsfachschule "Gestaltungstechnische Assistenten" sind noch Restplätze zu vergeben.
    Bei Interesse könnt Ihr Euch noch kurzfristig an unserer Einrichtung bewerben.
    Näheres zu dieser Ausbildung findet Ihr u. a. hier: Ausbildung zum GTA, hier: Schülerarbeiten und hier: Unterrichtsprojekt.


  • Am 25.02. und 26.02.2009 waren Vertreter der Bundeswehr an unserer Einrichtung zu Gast.
    Der Jugendoffizier Hauptmann Geppert hat über sicherheitspolitische Herausvorderungen und Auslandseinsätze mit den Auszubildenden gesprochen.

  • Die Lehrlinge der Klasse Maurer 08 gestalteten im Lernfeld 4 ein Mind-Map.
  • Tag der offenen Tür am 14.02.2009 von 09.00 - 12.00 Uhr

    Wir laden alle Schüler, Ausbildungsplatzsuchende, Eltern, Betriebe und überbetriebliche Ausbilder und natürlich alle Interessenten zu unserem Tag der offenen Tür ein! Die Lehrer und Schüler präsentieren ihren Fachbereich in den Unterrichtsräumen. Bewerber auf eine unserer Vollzeitmaßnahmen können sich informieren und anmelden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Das Lehrerkollegium der BbS Oschersleben

  • Feierliche Verabschiedung von Gerd Paschek

    Am 23.01.2009 war nun endlich der letzte Schultag unseres lieben Kollegen Gerd Paschek. Durch seine Erfahrung und sein Engagement prägte er ein Stück Schulgeschichte unserer Schule. Für seine Kollegen war er Vorbild, Kumpel, Vaterfigur oder einfach nur ein netter und freundlicher Mitstreiter. Die Schüler respektierten ihn wegen seines ruhigen und verständnisvollen Umgangs mit ihnen und seiner fähigen Art zu unterrichten.


  • Fahrt zur Grünen Woche Berlin

    Am 21.01.2009 sind die Gartenbaufachwerker zur Grünen Woche nach Berlin gefahren.
    Das Busunternehmen Fuchs aus Oschersleben hat die Reisenden sicher ans Ziel gebracht.
    Auf der weltgrößten Ausstellung für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau konnten sich die Auszubildenden über Neuerungen  im Bereich des Gartenbaus informieren und viel Wissenswertes über ihren Fachbereich erfahren.
    einige Bilder:
  • Wir wünschen allen ein gesundes neues Jahr!

    Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen als im Jahr davor.
    Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schriftsteller u. Schauspieler

  • Am 25.03.08 nahmen die Auszubildenden im Einzelhandel (EK 05) an einer besonderen Unterrichtsstunde teil. Frau Catharina Reimer, Studentin im 10. Semester (Bereich Wirtschafts-Pädagogik) an der Uni Magdeburg, hielt bei ihnen eine Englisch-Stunde.


  • Aids ist eine totbringende Krankheit. Trotz intensiver Forschungen ist noch kein Heilmittel gefunden.
    Am 05.12.2008, vier Tage nach dem Weltaidstag führte das Gesundheitsamt des Landkreises Börde, vertreten durch
    Frau Haack einen Projekttag im Bereich Agrarwirtschaft  an unserer Einrichtung durch.
    Das 1. Lehrjahr der Gartenbaufachwerker gestaltete als Ergebnis des Tages eine Wandzeitung zu diesem wichtigen Thema.

    hier einige Bilder:


  • Bäume wurden gepflanzt


    Zum Ende des 3. Ausbildungsjahres hat die Klasse Gartenbaufachwerker 05 einen Projekttag in Schwanebeck durchgeführt.
    Unter der Leitung von Herrn Seidler und Herrn Ladwig wurden zahlreiche Bäume gepflanzt.
    Dadurch wurde ein entscheidender Beitrag zum Umweltschutz geleistet.
    Es wurden hochstämmige alte Sorten für die Streuobstwiese verwendet.
    Hier einige Bilder:

  • Sehr geehrte Nutzer unserer Homepage,

    wir haben nun endlich unsere Homepage umgestellt! Das heißt das neue System ist online! Natürlich kann es noch einige Probleme geben. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wir arbeiten im Moment noch an den einzelnen Verlinkungen der Seiten. Außerdem kann es bei sehr alten Internet-Browsern zu Anzeigefehlern kommen. Die Internetseite ist optimiert für FIREFOX. Hinweise bitte an:
    Dirk Finke
    Ihr Webmaster-Team
  • Auszubildende der Europaschule Oschersleben erhalten begehrte KMK-Zertifikate

    In diesem Ausbildungsjahr wurden an der Europaschule Oschersleben erstmalig KMK-Fremdsprachenzertifikate für das Fach Englisch verliehen. Diese Zertifikate können auf Beschluss der Kultusministerkonferenz der Länder seit einigen Jahren an Berufsbildenden Schulen erworben werden, daher auch die Bezeichnung „KMK-Zertifikat".


    15 Auszubildende aus den Bereichen Wirtschaft und Verwaltung, Lagerlogistik und Gesundheit / Soziale Berufe stellten sowohl in einer schriftlichen als auch mündlichen Prüfung unter Beweis, dass sie in der Lage sind, in der Fremdsprache Englisch in berufsbezogenen Situationen zu agieren. Diese Zertifikate, die den Auszubildenden der Europaschule zum Ende dieses Schuljahres in einer Feierstunde ausgehändigt wurden, sind auf Grund ihrer strikten Anlehnung an den „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen“ transparent und international vergleichbar.
     
    Mit der Entscheidung, in welcher der drei Kompetenzstufen „WAYSTAGE“, „THRESHOLD“ und „VANTAGE“ die Lehrlinge an diesen Zusatzprüfungen teilnehmen, verbindet sich die Einsicht, dass sie selbst für ihre berufliche Qualifikation verantwortlich sind und sie erhöhen damit ihre Chancen auf dem europäischen und internationalen Arbeitsmarkt.
     
    Damit wird den Personalverantwortlichen in den Unternehmen und Betrieben ermöglicht, Mitarbeiter und Bewerber in ihren Fremdsprachenkompetenzen zu beurteilen. Für die Zukunft bleibt zu hoffen, dass sich noch mehr Auszubildende entschließen, diese Chance zu ergreifen.
    Auszubildende v.l. Philipp Kloss, Robert Reitmann, Lars Ehlert, Nico Stesky, Anja Köbke
     

    Auszubildende v.l. Anke Dilcher, Juliane Mevius, Susanne Musiol, Christian Loof, Kerstin Schrader, Maria Kunz
  •  Werte Nutzer unserer Schulhomepage. Damit unsere Webseite aktueller und interessanter wird, haben wir unser System auf das CMS-System "Joomla!" umgestellt.

     Joomla! bietet eine einfach zu verstehende graphische Oberfläche, die es den Anwendern ermöglicht, große Inhalte einfach zu verwalten und zu veröffentlichen.

...